Hippy Kaufbeuren: starke Eltern als erste Lehrer

Hippy Kaufbeuren ist ein Spiel- und Lernprogramm für drei- bis sechs-jährige Kinder mit Migrationshintergrund. Gemeinsam mit den Eltern bereitet es die Kinder auf die Schule vor. Hippy baut auf der engen Bindung zwischen Eltern und Kind auf: Die Eltern werden praktisch zum ersten Lehrer ihrer Kinder. Ziel ist die Verbesserung der Sprachfertigkeit von Eltern und Kind. Gleichzeitig werden vorschulische Fähigkeiten wie Sprach- und Textverständnis, Kreativität und Sozialverhalten gefördert.

Hippy Kaufbeuren bewirkt noch mehr: Durch das häufige Vorlesen der Bilderbücher profitieren auch Geschwisterkinder, die Lesefreude in der Familie wird gefördert. Zudem lernen die Eltern Stärken und Schwächen ihrer Kinder konkret kennen. So können sie bei Bedarf weitergehende Fördermöglichkeiten zielgerichtet in Anspruch nehmen.

Hippy Kaufbeuren: Kosten und Kontakt

Programm und Arbeitsmaterial kosten pro Schuljahr 130,- Euro. Teilnehmen können haupt-sächlich ausländische Familien mit Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren. Anmeldungen sind im ganzen Schuljahr möglich (Warteliste). Kontaktieren Sie am besten gleich unsere Koordinatorin Ludmilla Peil:

Ludmilla Peil
Erzieherin (staatl. anerkannt)
Spitaltor 4
87600 Kaufbeuren
Telefon: 08341 9023-42
peill@kjf-kjh.de

Montag - Mittwoch von 7.30 bis 12.00 Uhr