Die Flexklasse – Förderung für schwierige Fälle

Im Rahmen der Bildungsregion Oberallgäu ist für Grundschüler „am Rande der Beschulbarkeit“ die Flexklasse Sonthofen entstanden – in enger Kooperation zwischen staatlichem Schulamt, Landratsamt Oberallgäu / Kreisjugendamt, dem Sonderpädagogischen Förderzentrum Albert-Schweitzer-Schule, der Grundschule an der Berghoferstraße und der KJF Augsburg. 

Gemeinsam zum Ziel

Der Unterricht wird von einem interdisziplinären Team aus Beratungslehrer, Grundschullehrern, Sonder- und Sozialpädagogen und Praktikanten gestaltet. Die Einbeziehung der Eltern von Anfang an ist unabdingbar. Die Dauer der Maßnahme richtet sich nach dem Einzelfall, in der Regel beträgt sie drei bis sechs Monate.